zu Weihnachten gesund frühstücken mit einer schokoladigen Smoothiebowl und Spekulatiusgranola | Zuckergewitter.de

Merry Christmas! Noch schnell ein Rezept für eine weihnachtliche Smoothiebowl mit Spekulatiusgranola

Woa, ist das krass oder ist das krass? Zack, ist Weihnachten schon wieder da und ab morgen beginnt offziell eine Woche großes Fressen. Muss man ja auch mal so aussprechen oder?

Damit das neue Jahr nicht gleich mit einem dicken fetten Plus auf den Waage beginnt, habe ich mich mal schnell aus meiner kleinen Pause hier rein geschlichen. Was man eben so tut, wenn man eigentlich über Farbkonzepten brüten sollte.

zu Weihnachten gesund frühstücken mit einer schokoladigen Smoothiebowl und Spekulatiusgranola | Zuckergewitter.de

Die besten Voraussetzungen, um den Tag nicht mit mehr Speck auf den Hüften zu beenden, werden natürlich schon beim Frühstück geschaffen. Vor etwas mehr als drei Monaten habe ich Smoothiebowls für mich entdeckt und frühstücke seitdem jeden Tag so, bis auf wenige Ausnahmen. Das Tolle an einer Smoothiebowl ist ja, dass in ihr auf einen Schlag lauter gute Sachen drin sind. In meinem Fall jeden Tag ein kleiner Becher Joghurt, zwei Hände voll Obst, etwas selbstgemachtes Müsli und ein Löffelchen Chia. Das Obst wechselt dabei jeden Tag bunt durch das Obstangebot und weil alles püriert wird, kann man auch hervorragend auf TK-Früchte zurück greifen und hat damit jede Menge Abwechslung in der Schüssel.

Der Gedanke, euch heute diese Frühstückidee zu zeigen, kam mir vor ein paar Tagen, als mich ausnahmsweise mal ein Schokoladenhüngerchen geplagt hat. Normalerweise hab ich sowas nicht, aber wenn mein Tagesablauf terminbedingt mal etwas durcheinander gewürfelt wird, entstehen schonmal ungewöhnlichere Gelüste. Wenn der gemeine Schokohunger dann plötzlich da ist, ist es immer so eine Frage, ob man ihm nachgeben will. Und auch die Frage, wie viel brauche ich, damit das Bedürfnis gestillt ist?

Deshalb habe ich jetzt eine ultimative Cheater-Version für euch, die nicht nur schokoladig ist, sondern auch noch in einer ordentlichen Portion und – Applaus! – super gesund daher kommt. Geht nicht, denkt ihr? Aber hallo, und wie das geht!

zu Weihnachten gesund frühstücken mit einer schokoladigen Smoothiebowl und Spekulatiusgranola | Zuckergewitter.de

Die Lösung ist ein Löffel Backkakao. So einfach isses, gar keine Zauberei. Die Obstsorten für die Smoothiebowl sollten in diesem Fall sowohl zu Schokolade, als auch zu weihnachtlichen Gewürzen passen, bei mir waren das eine Banane und eine Birne, sie geben eine schöne Konsistenz und ordentlich Süße, die das Kakaopulver ja nicht hat. Zusätzlich wandert eine Prise Zimt mit zu Obst und Joghurt und wir machen uns noch ein schönes, aromatisches Müsli dazu. Die Mandeln schmecken durch die Zutaten wie gebrannte Mandeln vom Weihnachtsmarkt, der Hammer!

Mit diesem Frühstück startet ihr nicht nur zufrieden und satt in den Tag, ihr habt auch schon ganz viel dafür getan, weniger empfänglich für Süßkram zu sein und habt ein paar wichtige Bedürfnisse eures Körpers abgedeckt.

zu Weihnachten gesund frühstücken mit einer schokoladigen Smoothiebowl und Spekulatiusgranola | Zuckergewitter.de

 

weihnachtliche Smoothiebowl

RezeptPDF

 

 

für 1 Portion

125-150g Vanillejoghurt (am besten fettreduziert)
1 Banane
1 Birne
1 El Kakao
1 Prise Zimt

3 El Spekulatiusgranola (Rezept weiter unten)
1 Tl Chia- oderLeinsamen

Das Obst von der Schale befreien, Kerngehäuse aus der Birne entfernen und in groben Stücken in einen Messbecher geben. Kakao und Zimt, sowie den Joghurt dazu geben (in dieser Reihenfolge staubt es gleich nicht so) und mit dem Pürierstab alles fein pürieren.

In eine Schüssel füllen und mit Müsli und Chia toppen -fertig!

zu Weihnachten gesund frühstücken mit einer schokoladigen Smoothiebowl und Spekulatiusgranola | Zuckergewitter.de

So ein Frühstück lässt sich übrigens auch sehr gut mitnehmen. Einfach zuhause das Obst mit dem Joghurt pürieren, Müsli und Chia separat abfüllen und dann frisch zusammen rühren, leeecker!

Wie versprochen gibt es jetzt noch das Rezept für mein „Weihnachten pur“-Müsli. Ich fand es so lecker, dass ich es sogar zwei Mal hintereinander gemacht habe, obwohl ich vor hatte, jedes Mal eine andere Sorte Müsli zu machen, um so mehr Abwechslung zu haben.

So ein Müsli besteht ja logischweise aus trockenen und aus feuchten Zutaten. Letztere entscheiden, ob sich beim Backen dicke Knusperklümpchen bilden oder nicht. Je mehr feuchte Zutaten wie z.B. Honig dazu kommen, desto größer ist aber auch die Zuckermenge pro Portion und das Müsli ist dann immer weniger gesund. Hier kommt es also auf die Priorität an, die man hat. Die Mengen, die ich euch gebe, sind für die diättaugliche Variante, die zwar super mega knusprig ist, aber eben keine dicken Klümpchen kriegt. Für Klümpchen verdoppelt ihr einfach die Honigmenge.

zu Weihnachten gesund frühstücken mit einer schokoladigen Smoothiebowl und Spekulatiusgranola | Zuckergewitter.de

 

 

Spekulatiusgranola

RezeptPDF

 

 

für 1 Blech bzw. etwa 20 Portionen á 30g

250g Haferflocken
50g ganze Mandeln
50g gehobelte Mandeln oder Haselnüsse
2 Tl Spekulatiusgewürz
3 Tl Zimt
50g Honig
1 Prise Kardamom
3 El geschmacksneutrales Pflanzenöl
2 El Butter
2 El brauner Zucker

Den Backofen auf 170°C Ober-Unterhitze vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

Die ganzen Mandeln grob hacken und mit den Haferflocken und den gehobelten Nüssen in einer großen Schüssel mischen.

In einer kleineren Schüssel Honig, Öl und Butter grob mischen und eine halbe Minute auf Auftaustufe in der Mikrowelle oder kurz auf dem Herd erwärmen. Dann Gewürze und Zucker dazu geben und alles gut verrühren.

Die Gewürzpaste über die Haferflockenmischung gießen und mit zwei Löffeln so lange durchmengen, bis alles gleichmäßig vermischt ist.

Alles auf dem Blech verteilen und in Etappen knusprig backen. Zuerst 10 Minuten backen, dann einmal alles mischen und nochmal 5 Minuten backen. Erneut mischen und ein letztes Mal für 5 Minuten in den Ofen schieben. Insgesamt also ca. 20 Minuten Backzeit, so kann man innerhalt einer halben Stunde schon frühstücken. Das Müsli komplett abkühlen lassen und in einer Blechdose aufbewahren.

zu Weihnachten gesund frühstücken mit einer schokoladigen Smoothiebowl und Spekulatiusgranola | Zuckergewitter.de

Für das schnelle Schokoglück reicht es auch, einfach eine Banane mit einem Becher Joghurt und Kakao zu pürieren. So ist ganz schnell ein leckerer Nachmittagssnack fertig. Und wie man auf den Bildern ja schon sieht, hübsch in Tütchen oder eine tolle Dose verpackt, gibt das Müsli auch ein tolles Geschenk ab.

Ich wünsche euch wunderbare Weihnachtsfeiertage, meine Lieben, machts euch schön!

 

Weihnachtliche Grüße, Caro

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 1 =

CLOSE
CLOSE