Crepes mit Apfel-Zimt-Füllung Rezept | Rosy & Grey bei Zuckergewitter.de

{zu Gast} Leas Winterfrühstück: Crêpes mit Apfel-Zimt-Füllung

Zack, so schnell geht das, schon ist wieder die erste Woche im neuen Jahr vorbei. Und das bedeutet auch, dass ich ganz bald wieder fleißig anfange, Leckereien für euch zu tüfteln. Nach ein paar Wochen Abstinenz brennt es mir auch schon förmlich unter den Nägeln.

Bevor es aber soweit ist, habe ich noch zwei zauberhafte Gäste für euch. Lea ist sowas wie meine heimliche Dekoqueen, weil sie nämlich immer wieder so wunderbar einfache DIY-Ideen zeigt, die sogar ein Bastelpfosten wie ich sich zutraut. Meine Visitenkarten haben durch sie ein gemütliches Zuhause und die Reste eines Bilderrahmens haben auch eine neue Bestimmung gefunden. Für DIY muss man nämlich nicht unbedingt einen Großeinkauf erledigen, oft reicht das, was bei uns Zuhause sowieso schon rumfliegt. Heute hat sie uns aber etwas leckeres zu Essen mitgebracht. Schaut mal!

Hallo, ich bin Lea von Rosy & Grey! Unsere liebe Caro befindet sich ja gerade im Bachelorarbeits-Endspurt und deshalb freue ich mich, heute hier ein bisschen Blogsitting zu betreiben und die Stellung halten zu dürfen 😉 Da man im Winter sowieso nie genug mit Seelenfutter nachhelfen kann, habe ich euch ein Rezept für leckere Crêpes mit Apfel-Zimt-Füllung mitgebracht. Das perfekte Frühstück für einen kuscheligen Sonntagmorgen, wenn es draußen kalt und ekelig ist!

Crepes mit Apfel-Zimt-Füllung Rezept | Rosy & Grey bei Zuckergewitter.de
Zutaten für den Teig (6 Crêpes):
100 g Mehl
200 mL Milch
1 Ei
1 Prise Salz
Butter für die Pfanne

Die Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Butter in die Pfanne geben und die Crêpes darin goldbraun backen.

Crepes mit Apfel-Zimt-Füllung Rezept | Rosy & Grey bei Zuckergewitter.de
Zutaten für die Apfel-Zimt-Füllung:
3 große Äpfel (z.B. Boskop)
Zimt
30 g Butter
40 g brauner Zucker

Crepes mit Apfel-Zimt-Füllung Rezept | Rosy & Grey bei Zuckergewitter.de
Äpfel in kleine Würfen schneiden und in einer Schale mit Zimt und Zucker eine halbe Stunde ziehen lassen. Butter in die Pfanne geben und die Apfelwürfel darin 10 Minuten lang anbraten lassen, bis sie leicht karamellisiert sind. Die Füllung auf die Crêpes geben, warm servieren. Schleckermäuler geben noch etwas Sahne oder Vanilleeis dazu.

Crepes mit Apfel-Zimt-Füllung Rezept | Rosy & Grey bei Zuckergewitter.de
Crepes mit Apfel-Zimt-Füllung Rezept | Rosy & Grey bei Zuckergewitter.de
Ich hoffe, ihr habt ein bisschen Appetit bekommen und wisst nun, was ihr nächsten Sonntag beim Frühstück zaubern könnt. Ich verspreche, so lässt sich die Kälte und das graue Wetter wirklich gleich viel leichter aushalten!

 

Oh man, die Rezepte gebe ich gleich mal an den Lieblingsmenschen weiter, damit mir demnächst mal ein schönes Winterfrühstück kredenzt wird, höhö.

Machts euch schön! Bis gaaanz ganz bald!

 

Sonnige Grüße, Caro

 

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 2 =

CLOSE
CLOSE