Wochen(glück)-Rückblick by Zuckergewitter

Wochen(glück)-Rückblick {07.02.15}

Ihr Lieben, letzte Woche hab ich es leider nicht geschafft, beim Wochen(glück)-Rückblick von Fräulein Ordnung mitzumachen. Der Grund dafür waren meine letzten Prüfungen und die Vorbereitungen für die Geburtstagsfeier vom Lieblingsmenschen. Seit Donnerstag letzter Woche habe ich aber endlich Semesterferien {yay!} und konnte mich ein paar Tage ganz dem Geburtstagswahnsinn hingeben.

Wochen(glück)-Rückblick 07.02.15 by Zuckergewitter

Am Samstagabend haben wir zusammen mit ein paar Freunden angegrillt. Dafür habe ich zwei Tage lang Brot gebacken, Salate gemacht, Grillgut eingelegt, Butter gewürzt und direkt vorher Gemüse geschnippelt. Mit dem Wetter hatten wir riesiges Glück. Nachdem es vorher mehrere Tage ständig geregnet hatte, war es Samstag sternenklar, perfektes Winter-Grillwetter also.

Wochen(glück)-Rückblick 07.02.15 by Zuckergewitter

Am Tag darauf kam ein Teil der Familie zum Kaffee trinken. Auch dafür habe ich die Tage vorher ordentlich den Schneebesen geschwungen. Einen Teil der Rezepte zeige ich euch bald auch noch hier, leider habe ich aber nicht von allem wenigstens einigermaßen schöne Fotos machen können. Lecker war es aber trotzdem und das ist ja die Hauptsache.

Wochen(glück)-Rückblick  by Zuckergewitter

Unter der Woche habe ich mich schon morgens um 8 Uhr aufgerafft und in die Küche gestellt. Wer mich kennt, weiß, dass ich morgens eher der Trödeltyp bin und erst später in die Gänge komme. Trotzdem finde ich, dass man sich richtig gut fühlt, wenn man dann so früh schon was geschafft hat. In meinem Fall waren das selbst gemachte Kokosmilch und Kokosmehl aus den Resten nach der Anleitung von Jenni und meine herzallerliebste Tomatensauce, die hier quasi inflationär vernichtet wird.

Wochen(glück)-Rückblick  by Zuckergewitter

So sieht dann auch mein idealer Morgen während der Semesterferien aus. Einen leckeren Latte Macchiato mit ordentlich Milchschaum und was feines zum Blättern.

Wochen(glück)-Rückblick by Zuckergewitter

Smoothies, Smoothies, Smoothies. Ich bin verliebt! Bei mir gab es vergangene Woche eine oberleckere Auswahl an Smoothies. Das Rezept zum Kiwi-Banane-Kokos-Smoothie habe ich euch ja schon gezeigt.

Wochen(glück)-Rückblick  by Zuckergewitter

Und zu guter Letzte diese Blumen. Es müssen tatsächlich genmanipulierte Supertulpen sein, anders kann ich mir nicht erklären, dass sie seit über einer Woche genau so aussehen, wie auf diesem Bild. Direkt nach dem Kauf waren sie noch recht grün. Zwei Tage später sahen sie dann aber so aus, wie auf dem Bild und scheinen seitdem ewig jung. Ich bin begeistert und fülle immer nur brav Wasser nach. Meinetwegen können sie ruhig noch ein oder zwei Wochen so bleiben.

 

Sonnige Grüße, Caro

6 Kommentare

    • Caro

      Jaaa, das ist auch immer eine gute Möglichkeit, viele Gäste satt zu kriegen. Und es schmeckt jedem, besser gehts ja eigentlich nicht 🙂

  • Clarimonde

    Also wenn jemand an meinem Geburtstag mal so einen Aufwand betreiben würde… puh, also die Person müsste ich glaube ich heiraten! 😀
    Sieht ganz toll und lecker aus, ich freu mich schon total auf die Rezepte, die da noch kommen ♥
    Was für eine produktive Woche! Ich hoffe das kann ich auch von mir behaupten, wenn ich dann in einer Woche auch mal Semesterferien habe.

    Liebste Grüße,
    Clarimonde

    • Caro

      Haha, wie süß. 😀 Er weiß das aber auch zu schätzen, hat sich da sehr drüber gefreut und tatkräftig mitgeholfen.
      Also so produktiv war ich selten und von Sonntag auf Montag hab ich auch erstmal 11 Stunden geschlafen 😀 War überhaupt nicht nötig…

      Liebe Grüße, Caro

    • Caro

      Jaaaa, die war total lecker und ich freue mich auch schon, mit dem Kokosmehl zu backen 🙂
      Für dich auch eine schöne Woche!

      Liebe Grüße, Caro

Schreibe einen Kommentar zu Caro Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 63 = 66

CLOSE
CLOSE