in Windeseile kleine Törtchen auf dem Tisch - süße Cookie-Pizzen mit frischen Beeren | Zuckergewitter.de

{Sponsored Post} süße Cookie-Pizzen mit frischen Beeren – das ultimative Last-Minute-Rezept aus der Degustabox

Ach, neeeee, was war das für ein schönes Wetter die letzte Woche oder? Ich hab es so richtig genossen, dementsprechend sind zwar Fotos für Beiträge, aber eben keine Beiträge entstanden. Egal, dafür habe ich jetzt so richtig schöne Ränder vom Sonnenbaden und ein paar schöne Sachen in der Pipeline, die euch die kommende Woche erwarten, wenn der Himmel ein bisschen Blumen gießt.

Das Rezept heute ist übrigens auch wirklich der Knaller für dieses Wetter, ihr braucht nämlich keinen Ofen und nur 10 Minuten eurer kostbaren Zeit, um eine kleine Köstlichkeit zu zaubern.

Vorher gucken wir wie immer mal nach, was dieses Mal in der Degustabox drin war, heute sogar mit Spezialbild von einem Produkt, dass mich sehr zum Schmunzeln gebracht hat.

Degustabox Mai | Zuckergewitter.de

Garofalo Lumaconi – Dumet Cielos Crunchy Olives – Alnatura Gebratene Nudeln Thai Curry – Leimer Croutons

Degustabox Mai | Zuckergewitter.de

Pechkeks – McVitie’s Digestive – Nicol Gärtner Vanillezucker

Degustabox Mai | Zuckergewitter.deOlive Joy Olivenöl – Blanchet Perlé Secco – Rauch Happy Day Himbeer-Rosa Pfeffer – Carpe Diem Matcha Green Tea

Degustabox Mai | Zuckergewitter.de

Mein Schmunzelmoment – der tatsächlich schwarze Pechkeks mit einer fiesen kleinen Botschaft drin. Angeblich habe ich einen schlechten Modegeschmack, tzzzz. Sehr nett und nicht der inhaltslose Quatsch, der sonst in den Keksen drin ist. Da hat man wenigstens was zu lachen. Eine Idee, die mir wirklich gut gefällt.

Absolutes Highlight für den Lieblingsmenschen sind ganz eindeutig die Nudeln. Ich wünschte, ihr hättet das Gesicht sehen können, als er die Box durchstöbert und die Nudeln gesehen hat. Dazu muss man wissen, je größer eine Nudel ist, desto mehr kann sich mein Lieblingsmensch dafür begeistern. Er sagt, sie sind dann nudeliger. Ah ja, jedenfalls fiebert er dem Tag entgegen, an dem er sie endlich essen darf. Diese Woche kommen sie als Auflauf auf den Tisch.

Auch die Croutons fanden wir super und ich habe den Auftrag, sie nachzukaufen, wenn ich sie beim einkaufen finde. Sehr sehr lecker!

in Windeseile kleine Törtchen auf dem Tisch - süße Cookie-Pizzen mit frischen Beeren | Zuckergewitter.de

So, nun aber zum Rezept, ich bin schon ganz hibbelig, euch dieses kleine Schätzchen zu zeigen. Als ich so die Cookie-Pizzen für die Fotos hübsch gemacht habe, dachte ich mir nämlich, was das eigentlich für eine geniale Idee ist. Äh, hüstelchen, jetzt ganz ohne Eigenlob, die Idee ist ja auch nicht neu, aber wie oft kommt es denn vor, dass sich spontaner Besuch für ein Tässchen Kaffee ankündigt. Bei uns ist das doch öfter mal der Fall und ich bin da immer ein bisschen komisch und will nicht einfach eine Schale Fertigkekse auf den Tisch stellen. Was schönes soll es sein, mit ein bisschen Liebe, die man sehen kann.

in Windeseile kleine Törtchen auf dem Tisch - süße Cookie-Pizzen mit frischen Beeren | Zuckergewitter.de

Gleichzeitig weiß jeder in meinem Bekanntenkreis, dass man bei mir nicht einfach vor der Tür stehen darf, weil ich grundsätzlich entweder noch aufräumen oder duschen muss, bevor ich Besuch in die Wohnung lassen kann. Oder beides. Wenn ich dann noch unbedingt selbst etwas backen muss, dann ist es Zeit fürs Abendessen, bis ich mal soweit bin. Düdümm…

Jetzt muss ich mir zum Glück nicht mehr den Kopf über Gebäck zerbrechen, ich muss nur die Keksvorräte gefüllt halten. Und wenn der Besuch dann kommt, rühre ich nur ein bisschen leckere Creme zusammen und plündere die Obstvorräte.

in Windeseile kleine Törtchen auf dem Tisch - süße Cookie-Pizzen mit frischen Beeren | Zuckergewitter.de

Für die Pizzen eignen sich alle größeren Kekse und auch das Obst kann ganz und gar nach Lust und Laune gewählt werden. Die Digestive Cookies aus der Box fand ich aber echt perfekt. Sie sind schön groß, sodass auch wirklich ein bisschen Obst drauf Platz findet und noch dazu schön kernig und nicht zu süß. Und ganz nebenbei passt so eine schuckelige kleine Pizza auch ohne Probleme mal noch spontan ins Budget.

in Windeseile kleine Törtchen auf dem Tisch - süße Cookie-Pizzen mit frischen Beeren | Zuckergewitter.de

Und das wars ja noch immer nicht mit den positiven Eigenschaften. Wenn ja nämlich jetzt bald die Temperaturen in nicht mehr ofentauglich Bereiche klettern, dann kann man trotzdem Gebäck präsentieren. Man muss nicht ewig lang drinnen in der Küche neben einem warmen Herd stehen. Letztes Jahr habe ich mir so manches Mal gedacht, wie bekloppt ich bin, Kuchen zu backen, wenn draußen über 30°C sind. War ja auch total bekloppt, man braucht doch nur ein paar Kekse und feddich ist die Laube. Schnell wieder ab nach draußen!

in Windeseile kleine Törtchen auf dem Tisch - süße Cookie-Pizzen mit frischen Beeren | Zuckergewitter.de

 

süße Cookie-Pizzen mit frischen Beeren

für 10 Stück

10 große Kekse (z.B. McVitie’s Digestive*)
100g Magerquark
50g Frischkäse
1 El Honig
1 Tütchen Vanillezucker (z.B. Nicol Gärtner Vanillezucker*)

Früchte nach Wunsch

Die Kekse auf einer Platte auslegen und bereit stellen.

Aus Quark, Frischkäse, Honig und Vanillezucker eine Creme anrühren. Ruhig ein paar Minuten stehen lassen, damit sich der Zucker auflösen kann. Nochmal durchrühren und dann in Klecksen gleichmäßig auf die Kekse verteilen. Mit einem Löffel verstreichen.

Das Obst waschen und eventuell kleiner schneiden. Bei Erdbeeren bieten sich Scheiben an, kleine Beeren kann man als Ganzes drauf legen. Nun alles auf die Kekse verteilen und ein kleines bisschen andrücken.

Das wars schon. Bei Bedarf noch im Kühlschrank aufbewahren und kühl servieren.

in Windeseile kleine Törtchen auf dem Tisch - süße Cookie-Pizzen mit frischen Beeren | Zuckergewitter.de

Die letzte Cookie-Pizza hat es übrigens bis zum nächsten Tag im Kühlschrank ausgehalten und war da immernoch knusprig. Ich hatte erwartet, dass die Kekse durch die Creme aufweichen, diese speziellen haben das aber nicht getan, weshalb ich sie natürlich wärmstens weiter empfehlen kann.

Macht es euch schön, ihr Lieben. Die nächsten Tage gießt der Himmel wie gesagt ein bisschen die Blumen, danach erwartet uns wieder die explodierende Natur, was gibt es Schöneres!

 

Sonnige Grüße, Caro

 

*Werbung – der Artikel enthält lediglich meine eigene Meinung zu den Produkten,
die mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurden!*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

25 − = 24

CLOSE
CLOSE